Centrophenoxin

Centrophenoxin ist ein Nootropikum mit einem sehr vielfältigen Spektrum von positiven Effekten für den Verstand, das Gedächtnis und die generelle mentale Leistung sowie die Kognition. Nootropika zeichnen sich schon ihrem Namen nach, der von der griechischen Bezeichnung für „den Verstand lenken/fördern“ hergeleitet ist, durch den Geist fördernde Effekte aus, und genau dieses Kriterium erfüllt auch Centrophenoxin. Es wird immer öfter als Erinnerungsbooster eingesetzt. Hier kann es vor allem in Verbindung mit anderen Nootropika Wunder wirken. Es ist der Kategorie der Cholinquellen zuzuordnen, weil es das Vorhandensein des Neurotransmitters Acetylcholin im Gehirn steigert. Das hat einen enormen Einfluss auf den Verstand und kann sogar das Schwinden von Erinnerungen mit zunehmendem Alter verhindern. Nahezu alle Behandlungen für Alzheimer schlagen einen ähnlichen Weg ein um die kognitiven Funktionen der Patienten wieder auf Vordermann zu bringen.

Centrophenoxin

Centrophenoxin wird als relativ vielseitiges Nootropikum angesehen, das umso größere Effekte hervorrufen kann, wenn es mit anderen Nootropika und Ergänzungsmitteln gestackt wird. Es ist auch unter den Namen Lucirdril und Meclofenoxat bekannt und wurde ursprünglich entwickelt, um Senilität zu behandeln und Erinnerungslücken im Alter zu reduzieren. Strukturell ist es dem Nährstoff DMAE sehr ähnlich, der natürlicherweise in Nahrungsmitteln wie Fisch vorkommt. Centrophenoxin wurde von allen Seiten auf die Wirksamkeit bei Alzheimer und anderen ähnlichen Krankheiten, die kognitive Degeneration mit einschließen, untersucht. Einige der dabei am meisten erforschten Vorteile von Centrophenoxin sind die Verbesserung der Gedächtnis- und Denkleistungen. Darüber hinaus wird davon berichtet, dass es eine stimulierende Wirkung auf das Gehirn hat. Dadurch fühlen Nutzer sich sich energievoller und fokussierter. Während diese Wirkungen auf kognitive Funktionen im Fokus vieler Nootropika-Nutzer stehen hat Centrophenoxin auch darüber hinaus einige Wirkungen, die beispielsweise die Gesundheit des Gehirns fördern. Es spielt zum Beispiel eine Rolle bei der Bekämpfung der Alterung des Gehirns. Es kann den Körper und das Hirn auch von bestimmten Toxinen, die aus der Umwelt aufgenommen wurden, reinigen. Das beste daran ist, dass Centrophenoxin eines der sichersten Mittel mit Effekten dieser Art ist. Dadurch ist es eines der am einfachsten einzunehmenden und empfehlenswertesten Ergänzungsmittel auf dem Markt.

Jetzt Centrophenoxin kaufen

Centrophenoxin und dessen Wirkung auf das Gedächtnis

Es ist bekannt, das einer von drei Menschen im Alter von über 70 Jahren an Erinnerungsverlust leidet. Aber selbst wenn Sie diesem Alter nicht einmal nahe sind können Sie bereits Schritte unternehmen, die Ihr Erinnerungsvermögen verbessern und Sie in der Zukunft schützen. Das ist das Versprechen, das Centrophenoxin als Nootropikum macht. Centrophenoxin ist eine der besten Cholinquellen, die momentan auf dem Markt erhältlich sind. Das Cholin dieses Mittels fungiert als Baustein für den so wichtigen Neurotransmitter Acetylcholin. Acetylcholin wird immer wieder in Verbindung mit der Neuroplastizität des menschlichen Gehirns gebracht. Das heißt, es ist förderlich bei der Bildung neuer Verbindungen zwischen Neuronen, also bei der Bildung der sogenannten Synapsen. Es wird auch davon ausgegangen, dass Acetylcholin in wichtige neuronale Prozesse wie die Formierung von Erinnerungen involviert ist. Normalerweise nehmen wir Cholin über unsere Nahrungsmittel auf, um genügend Aceylcholin zu produzieren, damit das Gehirn ausreichend effektiv arbeiten kann, aber die meisten Menschen erreichen die empfohlene tägliche Dosis von 550 mg Cholin am Tag nicht einmal annähernd. Eine Studie der Zeitschrift Nutrition Reviews zeigte, dass nur 10 % der Bevölkerung eine ausreichende Menge dieses für Körper und Geist so wichtigen Nährstoffs über ihre Nahrung aufnehmen. Bei der Nutzung nootropischer Substanzen wie Aniracetam und Piracetam aus der Familie der Racetame kann der Körper mehr als die empfohlene Dosis an Cholin benötigen, um die gesteigerten Bedürfnisse an diesem Nährstoff zu befriedigen. Daher ist das Stacken von Piracetam mit Centrophenoxin oder anderen Cholinquellen wie Alpha GPC und Citicolin auch so bekannt und wird oft empfohlen und praktiziert. Centrophenoxin erhöht über die Wirkungen des beigefügten Nootropikums hinaus den Acetylcholinlevel und fördert damit Gedankenprozesse, die mit Erinnerung und Urteilsvermögen zu tun haben.

Wie funktioniert Centrophenoxin?

Die Leistung des Gehirns kann auf verschiedene Weisen definiert und gemessen werden. Die meisten Psychologen nutzten in der Vergangenheit den IQ als den hauptsächlichen Indikator für kognitive Leistung. Infolgedessen sind viele Nutzer wie besessen nach Pillen geworden, die angeblich den IQ steigern. Jüngere Studien scheinen allerdings zu zeigen, dass die Höhe der sogenannten fluiden Intelligenz akademische und sogar wirtschaftliche Erfolge viel besser voraussagen kann als der klassische IQ. Fluide Intelligenz bezeichnet Fähigkeiten wie Problemlösung und logisches Denken. Es wird angenommen, dass sie eng mit der Kapazität des Arbeits- und Kurzzeitgedächtnisses verwoben ist. Viele Trainingsprogramme für das Gehirn zielen auf die Steigerung genau dieser Art von Intelligenz ab. Centrophenoxin wirkt auf viele verschiedene Weisen, es hat jedoch vor allem einen großen Einfluss auf das Arbeitsgedächtnis. Bei stetiger Nutzung von Centrophenoxin kann eine dramatische Erweiterung der Kapazität dieses Teils des Gedächtnisses erwartet werden, wodurch die fluide Intelligenz einen nicht unerheblichen Aufschub erfährt. Der Mechanismus, den Centrophenoxin nutzt, um die Formierung von Erinnerungen zu fördern könnte ebenso eine Rolle bei der durch das Mittel bewirkten Steigerung der allgemeinen Leistungsfähigkeit des Gehirns spielen. Es gibt Beweise dafür, das Centrophenoxin ebenso wie eine Reihe anderer Nootropika dabei hilft, neue Neuronen zu bilden und sogar die Bildung von neuen Synapsen zwischen diesen Neuronen anzuregen. Von diesen Verbindungen wird angenommen, dass sie sich über die Zeit sogar noch weiter entwickeln und wachsen und damit den Ablauf von Gedankenprozessen und Kognition drastisch verbessern. Das kann auch einen positiven Einfluss auf die Geschwindigkeit nehmen, mit der Informationen von Nervenzelle zu Nervenzelle übertragen werden. Vor allem die Kommunikation zwischen den beiden Hemisphären des Hirns wird dadurch angeregt, wodurch Informationen effizienter übermittelt werden können, was womöglich sogar das kreative Denken fördert.

Weitere Vorteile von Centrophenoxin

Von Centrophenoxin wird auch angenommen, dass es eine wichtige Rolle in der Vorbeugung im Alter auftretender Schädigungen des Gehirns spielt. Test haben zeigen können, dass das Mittel effektiv Symptome wie altersbedingte Verwirrung, Erinnerungsverlust und Konzentrationsmangel bekämpft. Mit zunehmendem Alter sammelt sich auch immer mehr Kalium im Gehirn an. Centrophenoxin ist dazu fähig, diesen Vorgang umzukehren und den Körper von überflüssigem Kalium zu reinigen, wodurch sich die Leitfähigkeit des Hirngewebes verbessert. Das bedeutet, dass Signale schneller durch die neuronalen Bahnen gelangen können. Dazu kann eine regelmäßige Dosis Centrophenoxin die Bildung von Lipofuscin in den Gehirnzellen reduzieren und sogar umkehren. Lipofuscin ist unter anderem in den braunen Flecken zu bemerken, die viele Menschen auf der Haut bekommen, wenn sie älter werden. Diese Flecken sind Ablagerungen von Nebenprodukten aus dem Hirn, Centrophenoxin kann diesen Ablagerungen jedoch effektiv entgegenwirken. Darüber hinaus spielt die Substanz eine Rolle als Antioxidant. Sie ist nicht nur bei der Reinigung des Körpers von einer Reihe von Toxinen hilfreich, sondern auch bei der Eliminierung freier Radikale, die dem Gehirn unter Umständen sehr viel Schaden zufügen können.

Die Nutzung von Centrophenoxin

Die Substanz wird vom Körper sehr gut aufgenommen und ist für die Nutzung durch jeden gesunden Erwachsenen bestens geeignet und absolut sicher. Eine Absprache mit dem Arzt kann jedoch nie schaden. Centrophenoxin kann online ohne Rezept legal erworben werden. Viele Leute nehmen Centrophenoxin in Verbindung mit einer Reihe anderer Nootropika, vor allem Mitglieder der Familie der Racetame. Es kann diese Mittel sogar effektiver machen, wenn es mit ihnen zusammen eingenommen wird. Diese Eigenschaft und die vielfältigen und für eine Cholinquelle relativ starken Wirkungen machen diese Substanz zu einer der besten Mittel dieser Art. Es ist ohne Einschränkungen zu empfehlen, und das nicht nur aufgrund der hohen Wirksamkeit, sondern auch wegen der nicht vorhandenen Nebenwirkungen und der hohen Sicherheit, die es seinen Nutzern bieten kann.

Jetzt Centrophenoxin kaufen