Citicolin

Citicolin oder auch CDP-Cholin ist eines der bekanntesten Ergänzungsmittel auf dem Markt, das vor allem bekannt dafür ist, hochgradig effektiv zu sein. Und das bei maximaler Sicherheit. Es kann sowohl die kognitiven Funktionen als auch die allgemeine Gesundheit des Gehirns fördern, indem es das Hirn mit einem wichtigen Neurotransmitter versorgt. Citicolin alleine kann zahlreiche kognitive Prozesse wie zum Beispiel Lernen, Gedächtnis, logisches Denken und den Fokus verbessern. Dazu kann es auch die Wirkungen anderer Nootropika stark potenzieren, wenn es mit ihnen in Stacks eingenommen wird. Citicolin ist sehr bekannt dafür, in Stacks mit anderen Substanzen effektiv zu wirken. Auch bei älteren Personen, die kognitivem Verfall ausgesetzt sind, trifft Citicolin den richtigen Nerv und kann auch Personen helfen, die Schlaganfälle hinter sich haben. Sowohl unter diesen Menschen als auch unter normalen Nutzern, die einfach bessere Leistungen in Schule und Beruf erbringen oder ihr Gedächtnis verbessern können wollen, ist die Anziehung dieses Mittels stets wachsend. Hier werden Ihnen die Funktionsweise von Citicolin, die Vorteile und Wirkmechanismen des Mittels sowie die Nebenwirkungen, die bei Nichteinhaltung der Dosierungsregeln, die hier auch aufgeführt werden, auftreten können, geschildert.

citicolin

Was ist Citicolin

Citicolin ist ein Nährstoff, der im Körper gefunden werden kann, den es aber auch als Nahrungsergänzungsmittel im Handel zu kaufen gibt. Es ist wasserlöslich und beteiligt an der Synthese von Phosphatidylcholin, das eines der Hauptbestandteile des Hirngewebes ist. Es hilft auch bei der Bildung einer Reihe anderer Phospholipide, die essentielle Bestandteile der Zellmembranen im menschlichen Körper sind. Das Mittel wurde erstmals in Japan entwickelt, wo es Menschen dabei helfen sollte, eine bestimmte Art von Schlaganfall besser zu regenerieren. Es wurde auch bemerkt, dass das Mittel zusätzlich zu dieser Wirkung bei einigen anderen ähnlichen Krankheiten zur Behandlung zu gebrauchen war. Es scheint fähig zu sein, sowohl Nerven zu stärken als auch die Blutzirkulation im Gehirn zu steigern.

Jetzt Citicolin kaufen

Die Vorteile von Citicolin

Einer der größten Vorteile von Citicolin ist, dass es den Acetylcholinspiegel im Hirn ansteigen lässt. Acetylcholin ist ein Neurotransmitter, der eine große Rolle bei der Kommunikation zwischen Neuronen und in der Entwicklung und Formierung von Erinnerungen und darüber hinaus in einer Reihe weiterer wichtiger kognitiver Prozesse spielt. Die Geschwindigkeit, in der das Gehirn Informationen und Erinnerungen abrufen kann, wird durch die vermehrte Synthese von Acetylcholin durch Citicolin drastisch erhöht. Dadurch werden Neuroplastizität und Lernen gefördert. Auch wird der Stoffwechsel des Gehirns und die Blutzirkulation stark angeregt. Das bedeutet, dass das Gehirn mehr Energie zur Verfügung hat, da der Glukosestoffwechsel angeregt ist und dem Gehirn mehr Sauerstoff zur Verbrennung dieses für das Gehirn einzigen Energieträgers bereitsteht. Viele Nutzer berichten von erhöhter mentaler Energie, die genau dadurch herbeigeführt wird. Daher kommt die erhöhte Aufmerksamkeitsspanne, der Fokus, die Konzentration und eine bessere Motivation und Vitalität. Auch eine Reihe klinischer Vorteile können festgestellt werden. Citicolin wurde für die Behandlung vieler neuronaler Erkrankungen und Verletzungen wie Gehirnerschütterungen und Demenz oder andere altersbedingte Krankheiten. Es gibt auch Beweise, die darauf hindeuten, dass es beim Schutz von Neuronen vor Schaden durch exzessiven Alkoholkonsum und traumatische Gehirnverletzungen helfen kann. Auch die Schäden durch Schlaganfälle kann Citicolin zu reparieren helfen und vermindert dabei die Wahrscheinlichkeit für zukünftige Vorfälle. Sogar die Symptome von Alzheimer und der ständige Erinnerungsverlust durch die Krankheit konnten mit der Einnahme von Citicolin gemindert werden.

Wie Citicolin funktioniert

Der Hauptmechanismus von Citicolin ist, dass es als Quelle von Cholin fungiert. Cholin ist ein Nährstoff, der Ähnlichkeiten zu den B-Vitaminen hat und für die Bildung des bereits erwähnten Neurotransmitters Acetylcholin von essentieller Wichtigkeit ist. Der größte Teil der Menschen führt sich durch die Nahrung nicht die benötigten Mengen an Cholin zu, was zu einem weit verbreitetem Cholinmangel in der Bevölkerung geführt hat. Das kann zu mentalen Schäden und schwereren Erkrankungen des Gehirns führen. Citicolin erhöht die Konzentration von Cholin im Blut, das dann im Gehirn zur Produktion von Acetylcholin Verwendung finden kann. Was an Citicolin so interessant ist, ist die Tatsache, dass es bessere Wirkungen zeigt als die gleiche Menge reines Cholin. Das liegt daran, dass Citicolin eine viel höhere Bioverfügbarkeit hat und dabei dem Acetylcholin chemisch auch noch näher steht als reines Cholin. Nach einer Dosis Citicolin gelangt das Mittel relativ schnell in den Blutstrom und passiert von dort aus die Blut-Hirn-Schranke mit Leichtigkeit, wonach es das Gehirn erreicht. Die beiden Hauptkomponenten der Substanz, Cytidin und Cholin, werden dort in ihre Bestandteile zerlegt und weiterverteilt. Ein Teil davon wird in Phospholipide umgewandelt. Eine Reihe Neurontransmitter und wichtiger anderer Chemikalien im Gehirn werden ebenfalls von Citicolin beeinflusst. Zum Beispiel erhöht das Mittel die Menge an Dopamin und Norepinephrin im zentralen Nervensystem. Das könnte der Grund dafür sein, warum manche Nutzer berichten, dass das Mittel ihren Stress reduziert und zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt. Citicolin hat auch einen schützenden Effekt auf die Neuronen im Gehirn. Es aktiviert Antioxidantien zur Bekämpfung freier Radikale und hilft damit, dass Gehirn von einigen Giften und Toxinen zu befreien, was der allgemeinen Gesundheit des Gehirns förderlich ist. Dazu trägt auch der gesteigerte Phospholipidstoffwechsel bei, den das Mittel verursacht, da die Zellmembranen der Neuronen durch diesen Vorgang gestärkt werden und sich ihre Regenerierungszeit verkürzt.

Die Nebenwirkungen von Citicolin

Es gibt nur wenige Nebenwirkungen von Citicolin, die bekannt geworden sind. Und auch diese sind normalerweise sehr leicht. Einige davon sind Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Schlafstörungen und weitere Darmbeschwerden. Die meisten dieser Nebenwirkungen treten nur auf, wenn die Dosis relativ hoch ist. Die meisten Nutzer, die eine Dosierung von 500 bis 2000 mg Citicolintabletten oder -pulver am Tag einhalten sollten keine dieser Nebenwirkungen bekommen. Viele Anwender nehmen das Mittel auch in Kombination mit anderen Nootropika, um Kopfschmerzen zu bekämpfen, da viele Nootropika den Bedarf für Acetylcholin im Gehirn anheben.

Die Anwendung von Citicolin

Es gibt viele Wege, auf die Citicolin eingenommen werden kann. Einige Nutzer teilen ihre tägliche Dosis in einige kleinere Teilmengen, und nehmen diese über den Tag verteilt ein. Es kann auch hilfreich sein, in Betracht zu ziehen, Citicolin mit anderen Cholinquellen wie Alpha GPC im Zyklus, das heißt abwechselnd, zu nehmen. Es gibt aber auch Leute, die Citicolin täglich einnehmen, ohne Probleme damit zu haben. Für die besten Ergebnisse sollte es definitiv in Verbindung mit einem anderen Nootropikum eingenommen werden; kombiniert in einem nootropischen Stack. Citicolin arbeitet besonders gut mit Mitgliedern der Racetame zusammen, da es sowohl deren Effektivität steigert als auch deren Nebenwirkungen verringert. Citicolin kann entweder alleine in Pulverform gekauft werden oder unter einem Markennamen wie CerAxon Pillen, Cognizin Citicolin oder NeuroAxon Citicolin. Diese Citicolinmarken produzieren Tabletten mit jeweils 500 mg Citicolin, die sehr bequem einzunehmen sind, ob auf Reisen oder im Alltag. Durch die hohen Marketing- und Verpackungskosten können diese Kapseln oder Pillen jedoch bis zu fünf Mal teurer sein als das Citicolinpulver. Dieses ist definitiv die günstigste Form, Citicolin zu kaufen und ist sehr leicht mit anderen Nootropika in Pulverform in Wasser aufzulösen und auf diese Weise auch sehr bequem einzunehmen.

Somit ist Citicolin einer der besten Vertreter der Cholin-Ergänzungsmittel, da es zwar auch eine Cholinquelle ist, aber eben keine reine. Es fördert die kognitive Leistung darüber hinaus noch auf vielen anderen Ebenen und bleibt dabei völlig sicher und bequem zu konsumieren. Damit ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert, sollte man mit dem Gedanken spielen, seinen Nootropikastack mit einem Cholinpräparat zu verbessern oder Cholin einfach so einzunehmen, um die vielfältigen Vorteile dieses so wichtigen Nährstoffs genießen zu können.

Jetzt Citicolin kaufen