Coluracetam

Coluracetam ist ein Racetam, dass sich momentan auf einem guten Weg befindet, sich in den nächsten Jahren zum dominanten Mittel auf dem Markt für Nootropika zu mausern. Wie viele andere berühmte Nootropika ist es eine Ableitung von Piracetam. Es wurde erst im Jahre 2005 in Japan entwickelt und wird seitdem intensiv getestet. Es ist also eines der neuesten Erscheinungen auf dem Nootropika-Markt. In Studien konnte sich das Mittel als sehr effektiv bei der Behandlung von Depressionen und Angststörungen erweisen und ist auf großes Interesse in der Medizin gestoßen. Auch bei Nutzern von Nootropika hat es ebenso großes Interesse wecken können.

coluracetam

Coluracetam Wirkung

Coluracetam hat große Ähnlichkeiten mit anderen Racetamen, aber es unterscheidet sich auch in einigen wesentlichen Punkten von diesen. Es wird angenommen, dass es wirkt, indem es die Aufnahme von Cholin in den Neuronen erhöht – selbst wenn diese beschädigt sind. Testergebnisse weisen zusätzlich darauf hin, dass Coluracetam dies besonders in Hirnarealen tun zu scheint, die für die Verarbeitung visueller Signale verantwortlich sind. In Zukunft könnte Coluracetam in der Medizin verwendet werden, um Schädigungen des Sehnervs oder ähnliche Erkrankungen am visuellen Apparat zu behandeln. Auch der Name des Mittels kommt daher, dass es einen spürbaren Effekt auf die Sehstärke hat. Es lässt die Wahrnehmung von Farben lebhafter und Konturen schärfer werden. Während der Verkauf im Moment noch sehr beschränkt möglich ist, gibt es tausende von Nutzern, die das Mittel bereits testen konnten und nur positives darüber zu berichten wissen.

Jetzt Coluracetam kaufen

Die Vorteile von Coluracetam

Einer der aufregendsten Vorteile von Coluracetam sind die möglichen langfristigen Verbesserungen der Gedächtnisses, vor allem wenn dieses beschädigt wurde. Vor allem in Experimenten mit Ratten konnte gezeigt werden, dass es spürbare Verbesserungen des Erinnerungsvermögens ermöglicht, indem man mit ihnen Tests in Labyrinthen durchführte. Das Interessante an diesen Experimenten war die Erkenntnis, dass die Leistung der Tiere auch nach dem Absetzen des Mittels weiter zu steigen schien. Es kann daher ein Langzeiteffekt von Coluracetam angenommen werden. Weitere Tests konnten auch zeugen, dass das Mittel in Fällen von Depression und Angststörungen effektiv sein könnte. Diese positiven Ergebnisse konnten bei Patienten festgestellt werden, denen die Einnahme von Antidepressiva in der Vergangenheit in keinster Weise geholfen hatte. Ein Drittel aller Testpersonen konnten spürbare Verbesserungen ihrer Depression feststellen. Viele berichteten auch davon, dass Stress und Angst vermindert wurden und sich dafür ein Gefühl des inneren Friedens und der Zufriedenheit einstellte. In Kombination mit anderen Racetamen konnte festgestellt werden, dass Coluracetam nootropische Effekte wie verbesserte Gedächtnisleistungen, bessere Kognition, bessere Entscheidungen und vieles mehr effektiv potenziert. Vor allem Verbesserungen im visuellen Bereich sind oft zu vernehmen.

Die Funktionsweise von Coluracetam

Die Hauptfunktionsweise von Coluracetam ist die Steigerung der Aufnahme von Cholin in den Neuronen. Das heißt, dass es auch die Konzentration von Cholin im Körper und vor allem im Gehirn steigert, da die Produktion des Stoffes dadurch angeregt wird. Das bewirkt, dass die Produktion eines der wichtigsten Neurotransmitter im menschlichen Gehirn, nämlich Acetylcholin, gesteigert wird. Acetylcholin spielt eine grundlegende Rolle in den Bereichen Gedächtnis, Lernkapazität und anderen wichtigen kognitiven Prozessen. Darüber hinaus regt Coluracetam genau wie die Ampakine die AMPA-Rezeptoren an. Diese sind empfindlich für Glutamat. Glutamat ist der wichtigste Neurotransmitter, wenn es um Neuroplastizität geht, also um die Fähigkeit von Neuronen, neue Verbindungen mit anderen Neuronen einzugehen.

Wie soll Coluracetam dosiert werden?

Da das Mittel noch relativ neu auf dem Markt ist, gibt es noch keine medizinisch empfohlene Richtlinie für die Dosierung von Coluracetam. Jedoch scheinen die meisten Studien auf eine optimale Dosis von ungefähr 200 mg pro Tag bei einer durchschnittlichen Person hinzudeuten. Natürlich hängt die Dosis stark von der Wirkungsweise ab, die der jeweilige Nutzer sich von dem Mittel erhofft. Zur Behandlung einer Depression hat sich zum Beispiel eine tägliche Dosis von nur 100 mg als am effektivsten erwiesen. Dieselbe Dosis müsste auch bei einer Angststörung am hilfreichsten sein. Ist der Nutzer allerdings erfahren in der Nutzung anderer Racetame, sind 200 mg zu Beginn der Einnahme der perfekte Start. Allerdings kann auch schon eine sehr geringe Dosis von 20 mg bei unerfahrenen Nutzern positive Effekte haben. Danach wird die Menge einfach von Zeit zu Zeit erhöht, damit der Körper sich Schritt für Schritt an das Mittel gewöhnen kann.

Nebenwirkungen von Coluracetam

Wie bereits erwähnt, ist Coluracetam noch nicht hinreichend erforscht. Daher sind auch nicht viele Informationen darüber verfügbar, inwiefern das Mittel toxisch für den menschlichen Körper sein könnte. Jedoch hat es sich in den bisherigen Studien als hinreichend sicher erweisen können. Auch die Wirkungsweisen und die Ähnlichkeit zu anderen, älteren und besser bekannten Racetamen unterstützen diese Vermutung. Die beteiligten Forscher versichern, dass keine negativen Effekte festgestellt wurden, die aus der Einnahme von Coluracetam resultieren. Die Nutzer nahmen dabei eine maximale Dosis von 80 mg drei Mal am Tag ein. Nehmen wir allerdings andere Racetame zum Vergleich, könnte das Mittel durchaus zu Kopfschmerzen führen, die allerdings auch hier mit der Hilfe von Cholinquellen wie Alpha GPC und CDP, die man einfach dem jeweiligen Stack hinzufügt, bei den meisten Leuten verhindert werden können.

Wie man sieht, ist Coluracetam ein sehr vielversprechendes Mittel aus der Familie der Racetame, das vor allem im visuellen Bereich mit signifikanten kognitiven Leistungssteigerungen trumpfen kann und auch im Bereich der Heilung von Krankheiten wie Depressionen und Angststörungen außerordentlich hilfreich sein könnte. Allerdings ist die Informationslage bisher nicht sehr gut und das Mittel kaum erhältlich. Es könnte sich jedoch lohnen, die Augen offen zu halten und Coluracetam bei Gelegenheit zu erwerben, um einer der ersten zu sein, die die herausragenden Effekte der Substanz am eigenen Leib erfahren können.

Jetzt Coluracetam kaufen